Neuigkeiten

In einer kleinen Feierstunde ehrte der Obst- und Gartenbauverein Großkarolinenfeld langjährige Mitglieder. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Georg Hirschvogl, Karl Scheit, Johann Schwerdtel, Rosa Weindl und Adolf Wimmer geehrt. Eine Urkunde für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten Maria Frischeisen, Katharina Kleinmeier und Christine Kommeter. Das Ehrenzeichen in Gold mit Kranz erhielten für 60 Jahre Mitgliedschaft Franziska Boden und Elsa Opfermann.

Bild. Die Urkunden und Ehrenzeichen des Bayerischen Landesverband für Gartenbau- und Landespflege überreichte (links) Vorsitzende Uschi Krichbaumer und (rechts) die Rosenheimer  Kreisvorsitzende Franziska Kröll an (von links) Adolf Wimmer, Johann Schwertel, Katharina Kleinmeier und Karl Scheit, die zur Feierstunde gekommen waren.

Freigegeben in Presseberichte
Mittwoch, 15 Januar 2020 10:39

Weihnachtssingen an der Mariengrotte

„Jetzt fangen wir zum Singen an“ Damit eröffnete der Männergesangsverein Großkarolinenfeld, unter Leitung von Jürgen Behrens, die Waldweihnacht im Hofoldinger Forst, zu der die Dorfgemeinschaft Kleinkarolinenfelds eingeladen hatte. Zwischen den Gebeten und weihnachtlichen Betrachtungen durch das Bürgermeisterehepaar Eichler von Aying und des Ortspfarrers, spielte auch eine kleine Bläsergruppe an der Mariengrotte. Seit 7 Jahren gestaltet der Männerchor Großkarolinenfelds diese Waldweihnacht, die von zahlreichen Christen aus Nah und Fern besucht wurde.

Freigegeben in Presseberichte
Mittwoch, 15 Januar 2020 10:36

Katharina Krichbaumer feierte 85. Geburtstag

Beim „Ellwein“ in Bach, ehemalige Gemeinde Tattenhausen, wurde Geburtstag gefeiert. Katharina Krichbaumer feierte im Kreise ihrer Familie beim Wirt von Dred ihren 85. Geburtstag. Die Jubilarin ist in Marienberg geboren und auf dem elterlichen Bauernhof beim Dangl aufgewachsen. Im Jahre 1957 heiratete sie den Landwirt Sepp Krichbaumer. Beide übernahmen den Einödhof in Bach, der jetzigen Gemeinde Großkarolinenfeld. Die Familie und der Bauernhof waren ein Leben lang ihr Mittelpunkt. Sie schenkte acht Kindern das Leben. Inzwischen kamen noch 17 Enkel und sieben Urenkel dazu. Obwohl Bach zum Kirchensprengel Tuntenhausen gehört engagierte sich Frau Krichbaumer in der Katholischen Frauengemeinschaft Tattenhausen. Das landwirtschaftliche Anwesen ging 1987 an den Sohn Sepp über. Im Austrag unternahm das Ehepaar Krichbaumer noch manche Reise. Auch heute noch ist Katharina Krichbaumer gern unterwegs. Leider verstarb ihr Mann schon im Jahre 1997. Ein Blumenmeer und viele Geschenke füllten die Stube von den zahlreichen Gratulanten, die der beliebten Mitbürgerin Glück und Gottes Segen wünschten. Darunter war auch Bürgermeister Bernd Fessler. Auch der Pfarrer von Tuntenhausen ließ Geburtstaggrüße übermitteln.

Freigegeben in Presseberichte
Mittwoch, 15 Januar 2020 10:35

Weihnachtssingen am Friedhof

Beim Weihnachtssingen auf dem Friedhof von Großkarolinenfeld brannten hunderte von Kerzen an den Gräbern, die von den Angehörigen der Verstorbenen angezündet wurden. Der Männergesangverein, der dieses Singen am Heiligen Abend seit vielen Jahren veranstaltet, sang unter der Leitung von Jürgen Behrens, weihnachtliche Lieder und die Blaskapelle „Die Kolberer“, unter der Leitung von Josef Garnreiter, spielten weihnachtliche Weisen. Die beiden Wortgottesdienstleiter Petra Neumayer und Christian Kuster lasen das Lukasevangelium und sprachen die Gebete. Beim „Stille Nacht“, das die Bläser und der Männerchor anstimmten, sangen die Friedhofbesucher in einem großen Chor mit.

Freigegeben in Presseberichte
Home Neuigkeiten Artikel nach Datum gefiltert: Dienstag, 14 Januar 2020

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)


Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?