Ferienprogramm lässt keine Langweile in den Ferien zu

Montag, 03 Juni 2019 11:13
Mit großer Begeisterung übten die Ferienkinder auf dem Mountainbike Mit großer Begeisterung übten die Ferienkinder auf dem Mountainbike

Ein abwechslungsreiches Ferienprogramm hat die Gemeinde Großkarolinenfeld, unter der Leitung von Sabine Kellermayer und Brigitte Kelbassa, zusammengestellt. Den Auftakt macht ein Schnupperkurs im Tennis, am Samstag, 27. Juli, des SV Solidarität auf den Tennisplätzen an der Kolbergstraße. Alles Wissenswerte rund um das Bienenhaus vermittelt die Familie Solinger am Dienstag, 30. Juli am Lehrbienenstand Pfaffenhofenerstraße. Mit dem Turn-und Sportverein, unter der Leitung von Monika Stöcklhuber und Manfred Jäger, geht es am Donnerstag, 1. Augst zum Waldseilgarten nach Oberaudorf. Zum Raritäten-Zoo in Ebbs fährt der Bund Naturschutz, unter der Führung von Uschi Krichbaumer, am Donnerstag. 1. August. Tanzen zu moderner Musik beim Quest Dance Club Kolbermoor ist am Freitag, 2. August angesagt. Die Leitung hat Anna-Lena Schumacher und Anita Friedl. Zum Schnuppertraining in Judo lädt die Judoabteilung, am Freitag, 2. August in die Turnhalle an der Mittelschule ein. Trainer ist Stephan Goldammer. Der Wintersportverein, unter der Leitung von Willi Schmidbauer, fährt am Samstag, 3 August und 10. August zum Schlauchbootfahren auf der Alz. Die Wasserwacht Ortsgruppe Bad Aibling, mit Stefan Schubert, fährt am Sonntag. 4. August ins Badria nach Wasserburg. Dort kann die Prüfung zu einem Schwimmabzeichen abgelegt werden. Der Bund Naturschutz, unter Leitung von Uschi Krichbaumer, besucht den Erlebnisbauernhof in Tattenhausen, am Montag, 5. August. Zur Spielstatt MINI-RO fährt Sabine Kellermayer mit den Kindern am Dienstag, 6. und Mittwoch 7. August. Mit dem Verein Kind und Werk und Frau Irmgard von Berlekom können die Kinder am Donnerstag, 8. August Papier schöpfen. Am Kid`s Fahrtechniktrainig auf dem Mountainbike können die Ferienkinder am Donnerstag, 8. August auf dem Volksfestplatz teilnehmen. Veranstalter ist der Förderverein der Max-Joseph-Schule mit Monika Stöcklhuber, Michi Maier und Berti Nagl von Top on Mountain. Der Verein Karo Slot Racing lädt zum Fahren auf der Carrerabahn, am Freitag, 9. August ins Vereinsheim an der Karolinenstraße ein. Der Eisenbahnclub Rosenheim öffnet sein Clubheim an der Breitensteinstraße in Großkarolinenfeld zum Fahrbetreib, am Freitag, 9. August .Segway Tower Rosenheim gibt auf dem Segway-Parcour am Volksfestplatz ausführliche Einweisung in Technik und Bedienung, am Montag; 12. August. Lego-Bau-Tag mit Luisa Grimmeisen ist am Dienstag, 13. August im katholischen Pfarrsaal. Jongliern und vieles mehr kann man im Zirkus im katholischen Pfarrsaal unter der Leitung von Luisa Grimmeisen, am Dienstag. 13. August. Am Freitag, 16. August kann man mit Christina Huber-Jones Hip-Hop Tanzen gelernt werden. Einen Erlebnistag mit dem Mountainbike bietet der Wintersportverein, unter der Leitung von Klaus Höglauer, am Samstag, 17. August am Volksfestplatz an. Zum Schafkopfen für Anfänger und Fortgeschrittene lädt Günter Fischer und Alexander Wimmer die Ferienkinder für Donnerstag, 22. August und Freitag, 23. August ins Sportheim ein. Nachtlichter aus Einweckgläsern bastelt Patricia Lösch am Montag 26. August in katholischen Pfarrsaal. Magdalena Wallner von der Frauengemeinschaft Tattenhausen näht mit den Kindern Kissen und gibt einen Nähkurs für Schülerinnen und Schüler, am Montag, 26. August und am Donnerstag, 29. August im Ortshaus von Tattenhausen. Einen Tag bei der Feuerwehr erleben können die Kinder am Dienstag, 27. August am Feuerwehrhaus. Es wird geknetet, gerollt und gewalzt mit Ton, unter Anleitung von Erika Huber und Renate Gsinn, am Mittwoch, 28. August in Werkraum der Hauptschule. Mit dem Familienverein und Monika Bachmair geht es am Freitag, 30. August zur Schmidewerkstatt nach Hochstätt. Am Montag besucht der AWO-Ortsverein mit Emil Maier die Papierfabrik in Bruckmühl. Tanzen, Turnen und Seilspringen kann man mit Luisa Grimmeisen am 3. September in der Max-Joseph-Halle. Die Bayerische Puppenbühne Elze spielt ein lustiges Stück mit dem Kasperl, am Dienstag. 3. September im Foyer der Max-Joseph-Halle. Einen Spiele- Parcours hat Luisa Grimmeisen in der Max-Joseph-Halle am Dienstag 3. September aufgebaut. Zum Abschluss des Ferienprogrammes heißt es   noch Basketball und Parcours-das passt, am Mittwoch 4. September mit der Basketballabteilung, geleitet von Silke Ritter, in der Max-Joseph-Halle. Die Anmeldungen zum Ferienprogramm müssen im Gemeindeamt in der Zeit vom 3. bis 9. Juni abgegeben werden.


Weitere Informationen

  • Informationsquelle: OVB
  • Text und Foto: Greiner

Gelesen 44 mal
Home Neuigkeiten Presseberichte Ferienprogramm lässt keine Langweile in den Ferien zu

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)


Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?