Theatergemeinschaft Tattenhausen probt wieder fleißig

Mittwoch, 20 Februar 2019 12:45
Die ehemalige Bedienung (rechts) der „Alten Mühle (Claudia Hofmann) und ihre Mutter (Gitti Stahuber) haben dazu gelernt und sind schon im neuen Etablissement “Rote Mühle“ in voller Aktion Die ehemalige Bedienung (rechts) der „Alten Mühle (Claudia Hofmann) und ihre Mutter (Gitti Stahuber) haben dazu gelernt und sind schon im neuen Etablissement “Rote Mühle“ in voller Aktion

Für das neue Theaterstück „Die Rote Mühle“ wird in Tattenhausen zurzeit fleißig geprobt. Die Theatergemeinschaft bringt diese Komödie von Brigitte Wiese und Patrick Siebler, unter der Regie von Christian Gambos und Tina Baumann, im Saal des Gasthauses "Zum Bräu" auf die Bühne. Kurz zum Stück. Das alte Traditionsgasthaus „Alte Mühle“ steht kurz vor der Pleite. Da kommen zufällig zwei Animierdamen ins Lokal, die die rettende Idee hatten aus der Alten Mühle eine Goldgrube zu machen. Ein Etablissement mit dem neuen Namen „Rote Mühle“ verspreche eine Umsatzsteigerung und die Rettung vor der Pleite. Schon wird die unbedarfte und intellektuell überforderte Bedienung Susanne Dumpf (Claudia Hofmann) in ihre neue Aufgabe eingelernt. Die beiden Animierdamen (Daniela Poertzler und Claudia Stahuber) geben ihr Bestes. Die männliche Kundschaft steht förmlich Schlange. Aber nicht nur die treffen im neuen Gasthaus ein. Auch die Steuerfahndung und die örtliche Provinz-Mafia geben sich die Ehre. Ob die "Rote Mühle" tatsächlich eine Goldgrube wird oder durch den Druck der Mafia und des Finanzamtes schließlich aufgeben muss, bleibt ein Geheimnis. Diese turbulente Komödie wird wieder den Lachmuskel der Besucher strapazieren. Prämiere ist am Samstag, 9, März um 20 Uhr. Weitere Vorstellungen sind am Samstag, 16. März um 20 Uhr, Sonntag 17. März um 14 Uhr, Freitag 22.März, Samstag 23, März, Freitag 29. März und Samstag 30. März jeweils um 20 Uhr. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Telefonische Bestellungen sind am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 9 bis 12 Uhr bei Gitti Stahuber, Telefon 08067/1772 und von 14 bis 17 Uhr bei Daniela Poertzler, Telefon 08067/8818735 möglich.


Weitere Informationen

  • Text und Foto: Greiner

Gelesen 112 mal
Home Neuigkeiten Presseberichte Theatergemeinschaft Tattenhausen probt wieder fleißig

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)


Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?