Neuigkeiten
Details zu dieser Stellenausschreibung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument.
Details zu dieser Stellenausschreibung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument.
Einen vierzigseitigen Bildband über 23 katholische Kirchen und eine evangelische Kirche stellte Hobbyfotograf Karl Reif sen. zusammen. Mit dem Fahrrad ging er auf Fototour und hatte dabei allerlei Erlebnisse. Begonnen hat seine Fotosafari in Großkarolinenfeld mit Bildern von der Katholischen Kirche Hl. Blut, der Leonhards Kapelle in Großkarolinenfeld und der evangelischen Karolinenkirche. Nächste Stationen waren, Heilig Kreuz in Thann im Wald, St. Margaretha in Ellmosen, Maria Himmelfahrt in Bad Aibling, St. Vitus in Mietraching, Wallfahrtskirche Heilige Dreifaltigkeit in Weihenlinden, St. Martin in Högling, St. Jakobus in Jakobsberg, St. Johann Baptist in Beyharting, St. Calixtus in Mailing, St. Georg in Thal, St. Dionysus in Innerthenn, Maria Himmelfahrt in Schönau, St. Johannes Evangelist in Hohenthann. Wallfahrtsbasilika in Tuntenhausen, St. Laurentius in Ostermünchen.…
Im Sommerkonzert des Vereins Musikwerk Großkaro (vormals Musikschule) spannten die Schülerinnen und Schüler einen musikalischen Bogen, von der Klassik bis hin zur Moderne. Sie präsentieren brillant ihr musikalsiches Können. Den Auftakt machte Anna Ametsbichler an der Zither, nicht wie gewohnt mit bayerischer Volksmusik, sondern mit "Andante grazioso" und "Im Kaffeehaus" von Wolfgang Amadeus Mozart. Weiter ging es mit dem "Vivat Bacchus“ von W.A. Mozart, brillant gespielt von Ella Sonnabend am Klavier. "Pick a bale of Cotton Ecossiase in G-Dur" von Ludwig van Beethoven präsentierte klassisch gekonnt Caroline Krieger auf der Geige. Sie wurde, wie alle Geigen- und die Querflötenschülerin von der Klavierlehrerin Galina Doll begleitet. Es folgte Gitarrenschüler Constantin Wiederholt mit "Chant du matin" von Maria Linnemann. Mit den zwei…

Neue Kommandanten bei der Feuerwehr

Montag, 27 Juli 2020 13:30
In einer außerordentlichen Wahlversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Großkarolinenfeld, an der auch Kreisbrandrat Richard Schrank, Kreisbrandinspektor Max Goldbrunner und Bürgermeister Bernd Fessler teilnahmen, wurden neue Kommandanten gewählt. Die aktiven Feuerwehrfrauen- und Männer wählten mit überwältigter Mehrheit Andreas Gartmeier (links), der seit 2001 aktiver Feuerwehrmann ist, zum Ersten Kommandanten und Peter Huber (rechts) der seit 2002 aktiver Feuerwehrmann ist, zum 2. Kommandanten. Bürgermeister Bernd Fessler (Mitte) empfing die neuen Kommandanten im Rathaus und gratulierte ihnen zur Wahl und wünschte den beiden viel Erfolg im neuen Amt.
Von Seiten der Gemeinde Großkarolinenfeld wird im laufenden Raumordnungsverfahren gemäß Art. 24 des Bayerischen Landesplanungsgesetzes (BayLplG) folgende Stellungnahme abgegeben: Rein redaktionell wird vorweg darauf hingewiesen, dass sich die Stellungnahme vorweg mit dem Verfahren und den Trassen insgesamt befasst (A), anschließend werden die einzelnen Trassenvarianten nacheinander behandelt, soweit sie die Gemeinde Großkarolinenfeld betreffen (B).   A   Allgemeines zum Verfahren und den Trassen Schon bei einer ersten Durchsicht ergibt sich für den Bereich der Gemeinde Großkarolinenfeld folgende Fragestellung: Es ist ersichtlich, dass sich sowohl der Artenschutz, schalltechnische Stellungnahmen für Betroffenheitskorridore Lärm, Menschen, Grundlagenkarten im Maßstab 1:25.000 für Menschen, menschliche Gesundheit, Infrastruktur, Tiere, Pflanzen, biologische Vielfalt, Bodenfläche, Landwirtschaft, Luft und Klima, Wasser, Landschaftsgut, kulturelles Erbe und sonstige Sachgüter, Waldfunktionen nur auf die von…
Fragen zum Coronavirus? Das Bayerische Innenministerium beantwortet diese auf der Homepage https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php   Ihre Gemeindeverwaltung
Beginn der Maßnahme Neubau Brücke über die Rott in der Kolbergstraße ist am 06.04.2020. Die Straßenbaumaßnahme der Straße Am Kolberg wird dabei teilweise zeitgleich zur Erneuerung der Brücke in der Kolbergstraße durchgeführt. Die Rottbrücke und somit auch die Kolbergstraße sind während der Bauphase, voraussichtlich bis Ende November 2020, komplett gesperrt. Ab 06.04.2020 bis zum Beginn der Straßenbaumaßnahme Am Kolberg ist die Zufahrt für Anlieger des Wohngebietes Kolberg über Riedhof bzw. über Schlimmerstätt möglich. Ab Beginn der Straßenbauarbeiten Am Kolberg ist die Zufahrt nur noch über Riedhof möglich! Der Baubeginn der Straßenbaumaßnahme Am Kolberg ist noch nicht endgültig mit der ausführenden Baufirma abgestimmt, er ist derzeit jedoch im April vorgesehen. Für die Anlieger des Wohnbereiches war es, dank der Unterstützung der…
„Ramba-Zamba im Hirnkastl“ heißt das neue Stück der Theatergemeinschaft Tattenhausen. Zurzeit wird im Saal des Gasthauses Zum Bräu von den 10 Laiendarstellern, unter der Regie von Tina Baumann und Christian Gambos, fleißig geprobt. Dieser Schwank von Andrea Döring in Bayersicher Bearbeitung von Wigg Wimmer wird mit Sicherheit die Lachmuskeln der Besucher strapazieren. Kurz zum Inhalt . Der Bauer Kilian Lanzig (Michel Stecher) ein Nörgler und Streithansl bringt seine Ehefrau (Claudia Hofmann) und den Schwiegervater (Georg Weichselbaumer) fast zum Verzweifeln. Unter seinen Launen leidet auch der Pfarrer, den er aus dem Haus wirft, (Christian Baumann) genauso wie der Angestellte Theo (Christian Dörrer) und die Pfarrersköchin (Heidy Geyer). Lediglich die Magd Lilly( Daniela Poertzler) gibt ihm Kontra. Auch der Bauunternehmer Fränkel (Markus…
In einer kleinen Feierstunde ehrte der Männergesangverein Großkarolinenfeld langjährige treue Mitglieder. Für 65 Jahre aktives Mitglied beim Verein erhielt Werner Härter, der wegen Krankheit an der Ehrung nicht teilnehmen konnte, eine Urkunde. (von links) Eine Urkunde erhielten Adolf Wimmer, der seit 60 Jahren aktiv im Chor mitsingt. Für 55 Jahre als aktiver Sänger wurde Günter Schramm, der auch das Amt des Vereinskassiers innehat, geehrt. Die Urkunden überreichten (links) der Vorsitzende des Sängerkeises Wendelstein Alois Hundhammer und (rechts) der Vorstand des Männergesangvereins Albert Schnitzer.
Seite 1 von 66
Home Neuigkeiten

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)


Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?