Presseberichte

50 Jahre Seniorenclub in Großkarolinenfeld

Freitag, 04 November 2016 10:28
Der Seniorenclub der Arbeiterwohlfahrt in Großkarolinenfeld konnte sein 50 jähriges Gründungsjubiläum feiern Zu dieser Festveranstaltung in den Max-Josef- Stuben kamen zahlreiche ältere Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde. Aber auch Ehrengäste, wie der Kreisvorsitzende der AWO Peter Kloo, AWO- Ortsvorsitzender Emil Maier, Bürgermeister Bernd Fessler , Pfarrer Drago Curic, Seniorenbeauftragte der Gemeinde Wiltrud Rothmayer, Altbürgermeister Günter Schramm und Ehrenbürger Heribert Greiner. Außerdem nahm an dieser Feier eine Abordnung des Seniorenclubs aus Kolbermoor, unter der Führung von Marlene Heinrich, teil. Mit diesem Kolbermoorer Seniorenclub besteht schon eine lange enge Patenschaft. Seniorenclubleiterin Anneliese Bolleininger, die den Seniorenclub schon 24 Jahre leitet, begrüßte die Gäste und gab gleich einen kurzen Rückblick über die letzten 50 Jahre .Den „Altenclub“, wie er damals genannt wurde, g…
Zur Herbstversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Großkarolinenfeld konnte Vorsitzende Ursula Krichbaumer eine große Anzahl Gartler im katholischen Pfarrsaal begrüßen. In ihrem Rechenschaftsbericht ging sie auf die zahlreichen Aktivitäten des abgelaufenen Jahres ein. Unserer Satzung entsprechend in der es heißt. „Der Verein fördert insbesondere die Ortsverschönerung und dient damit der Verschönerung der Heimat, der Heimatpflege und somit der gesamten Landschaftskultur“ haben wir im vergangenen Jahr vieles auf den Weg gebracht, so die Vorsitzende. Die Blumenpyramiden am Kolbererplatz und am Kirchplatz würden allgemein gelobt. Ein Vorzeigeprojekt sei die naturnahe Bepflanzung am Westheimerplatz und die Streuobstwiesen am Bauhof. Genauso sehe ich es als unsere Plicht an, Bänke im Gemeindegebiet aufzustellen. Anhand von Lichtbildern gab sie einen Einblick in die Tätigkeiten, des nun 518…
Seit 40 Jahren verleiht Wiltrud Rothmayer mit großem Engagement Bücher an Schüler und Erwachsene in der Schul-und Gemeindebücherei von Großkarolinenfeld. Im Laufe der Jahre hat sie einige alte Bücher ausgemustert und neue interessante Bücher für jeden Leserkreis und jeden Geschmack dazu erworben. So dass im Obergeschoss der Hauptschule an der Pfälzerstraße zur Zeit4000 Bücher auf die Leser warten. Das Angebot reicht vom Sachbuch über wissenschaftliche Abhandlungen bis hin zu Romanen aller Art. Die Bücherei, die sie in den 40 Jahren mit viel Herzblut aufgebaut hat, ist eines ihrer Lebenswerke im Schulhaus. Heute ist die 82 jährige ehemalige Oberlehrerin an der Großkarolinenfelder Schule nur noch samstags von 11 bis 12.30 Uhr zur Ausgabe von Büchern anwesend. Seit einigen Jahren wird die…

Anton Lämmlein feierte 85. Geburtstag

Freitag, 04 November 2016 10:20
Anton Lämmlein, der seinen 85. Geburtstag feiern konnte, ist mit 2 Geschwistern in Großkarolinenfeld aufgewachsen. Nach dem Schulabschluss erlernte er in Rosenheim das Schreinerhandwerk. Seinem Lehrbetrieb hielt der fleißige und zuverlässige Mitarbeiter 20 Jahre die Treue. Er wechselte dann zur Rosenheimer Schreinerei Bruckbauer bis eine Krankheit dem Schreinerberuf ein Ende setzte. Viele Jahre führte er dann im Altenheim Elisabeth des katholischen Sozialwerkes in Rosenheim die Hausmeistertätigkeit aus. Dort war er von den Heimbewohnern und der Leitung als freundlicher und hilfsbereiter Mitarbeiter sehr geschätzt. Anton Lämmlein war ein Musiker mit Leib und Seele. Schon als 20jähriger trat er in die neu gegründete Großkarolinenfelder Blaskappelle, unter der Leitung von Sepp Huber, ein. Fünfunddreißig Jahre spielte er mit dieser, weit, über die Grenzen…
Als Abschiedsgeschenk für Heribert Greiner, der das Dorffest 29 Jahre in Großkarolinenfeld organisierte, besuchte die Dorffestgemeinschaft, unter der Leitung von Bonifaz Heilmann und Markus Schrank die Partnergemeinde Königsmoos. Heribert Greiner, dem die Pflege zu den Partnergemeinden Königsmoos und Westheim in der Pfalz eine Herzensangelegenheit ist, hat auch die ersten Kontakte mit der Donaumoosgemeinde geknüpft. Der damalige Bürgermeister Günter Schramm hat dann vor 16 Jahren die Partnerschafturkunde mit der damaligen Bürgermeisterin Gusti Schmid aus Königsmoos unterzeichnet. In Königsmoos wurden die Großkarolinenfelder vom 1. Bürgermeister Heinrich Seißler, zweiten Bürgermeister Hubert Baudisch und der Weinprinzessinn Laura I aus dem Pfälzer Weinanbaugebiet an der Nahe herzlich begrüßt. Die neuen Dorffestorganisatoren Markus Schrank und Bonifaz Heilmann luden Bürgermeister Seißler und die ganze Gemeinde Königsmoos zum…

Berta Verhoeven feierte 90. Geburtstag

Donnerstag, 20 Oktober 2016 13:12
Berta Verhoeven aus Großkarolinenfeld feierte ihren 90. Geburtstag. Zusammen mit den Familien ihrer drei Kinder, den sieben Enkel und sieben Urenkel sowie dem Ur-Ur-Enkel und mit Verwandten und Freunden wurde das Geburtstagsfest im Gasthaus Weingast in Kematen gefeiert. Aber auch in das Eigenheim am Lindenweg kamen zahlreiche Gratulanten, darunter Bürgermeister Bernd Fessler, Pfarrer Drago Curic und Anneliese Höglauer von der katholischen Frauengemeinschaft, um der freundlichen und beliebten Jubilarin Glück, Gesundheit und Gottes Segen zu wünschen. Berta Verhoeven ist im bosnischen Windthorst, (heute Nova Topola) das im 19. Jahrhundert von rheinpfälzer Siedler gegründet wurde, geboren und aufgewachsen. Nach Ende des 2. Weltkrieges wurde ihre Familie, wie viele deutschstämmige Bewohner, vertrieben und fand in Bayern eine neue Heimat. Erst viele Jahre später…
Unter dem Titel Impressionen zeigen die Mitglieder des Kunst-Vereins Karo Art in einer Jahresausstellung neue Techniken und viele neue Bilder. Ihre Arbeiten sind bis zum 16. Oktober, täglich von 10 bis 18 Uhr im Seniorenzentrum Novalis in der Ghersburgstraße in Bad Aibling zu sehen. Hedwig Hanaus als Kulturbeauftragte des Seniorenzentrum Novalis würdigte bei der Ausstellungseröffnung die enorme Steigerung und Vielfalt der Werke. Es sei eine interessante und schöne Ausstellung, die einen Besuch wert sei. . Heimatpfleger Heribert Greiner aus Großkarolinenfeld bedankte sich im Namen des Kunstvereins bei Hedwig Hanus, die es immer wieder ermöglicht, dass die Künstler im schönen Ambiente des Novalis-Hauses ihre Bilder ausstellen können. Im Kunstverein KaroArt haben sich im Jahre 2002 Künstler aus Rosenheim, Schechen, Pfaffenhofen, Bad…

Ökumenisches Pfarrfest in Großkarolinenfeld

Mittwoch, 05 Oktober 2016 13:14
Bei strahlendem Wetter fand das ökumenische Pfarrfest auf der Wiese zwischen der evangelischen Carolinenkirche und der katholischen Hl. Blut Kirche in Großkarolinenfeld statt. Eröffnet wurde das traditionelle Fest mit einer Andacht unter dem Bibelwort “Wenn zwei oder drei beieinanderstehen bin ich mitten unter Euch“ vom katholischen Pfarrer Drago Curic und dem evangelischen Pfarrer Richard Graupner mit der Religionspädagogin Cornelia Optiz. Die Andacht wurde musikalisch begleitet vom Posaunenchor. Für den kulinarischen Teil sorgten die Mitglieder beider Kirchengemeinden. Neben den klassischen bayerischen Brotzeiten servierten die afghanischen Migrantinnen Köstlichkeiten aus ihrer Heimat. Bei einem Preisrätsel mit Fragen rund um die Kirche gewann die Familie Niklaus den 1. Preis. Die zahlreichen Besucher saßen noch lange in fröhlicher Runde beisammen.
  Auf seiner Kultur- und Bildungsfahrt besuchte der Männergesangverein Großkarolinenfeld zunächst die Landesausstellung „Bier in Bayern“ im niederbayerischen Aldersbach. Zum Besuchsprogramm gehörte auch eine Führung durch die schönste Marienkirche Bayerns, ein Meisterwerk der Gebrüder Asam. In der Asambasilika St. Margaretha in Osterhofen gab dann der Männerchor, unter der Leitung von Evi Mittermaier, ein kleines Konzert.

Am Tag als der Regen kam…….

Mittwoch, 05 Oktober 2016 13:09
Darauf muss nun der TuS Großkarolinenfeld nicht mehr warten – bzw. braucht man auch keinen „Regenbeschwörer“ mehr akquirieren, wenn Trockenperioden eine dauerhafte Bewässerung des Fußballplatzes erforderlich machen. Das bisher sehr zeitintensive Bewässern des Hauptplatzes durch ein unzulängliches Bewässerungssystem gehört nun der Vergangenheit an. Prognosen zufolge wird es sich wettertechnisch betrachtet dahin entwickeln, dass immer mehr Regen- oder Trockenperioden über Wochen hinweg die Wetterlage bestimmen. Somit musste aufgrund der immens arbeitsintensiven Abläufe als auch der Bestands- und Werterhaltung des Hauptplatzes eine Änderung des Bewässerungsvorganges erfolgen – was nun mit dem Einbau einer Beregnungsanlage passierte. Konnten bisher aufgrund der Druckverhältnisse nur 6 – 8 l. pro m² aufgebracht werden, sind es nun die erforderlichen 10 – 12 l pro m² die von…

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)