Presseberichte

Kinderbibeltag in Großkarolinenfeld

Mittwoch, 23 November 2016 14:34
55 Mädchen und Buben strömten in den Pfarrsaal von Großkarolinenfeld um am ökumenischen Bibeltag teilzunehmen. Ein Team von Mitarbeiterinnen von der katholischen Pfarrei und der evangelischen Kirchengemeinde erzählten den Kindern die biblische Geschichte von Elisa und Naaman. Die Kinder zeichneten die Geschichte nach, bastelten verschiedene Geschenke und spielten auch pantomimisch die Geschichte vom General Naamann, der aussätzig war und dem Propheten Elias. Zum Abschluss des Kinderbibeltages fanden sich alle Gruppen in der evangelischen Karolinenkirche ein. Hier wurde noch einmal die biblische Geschichte, wie sie im 2. Buch der Könige niedergeschrieben ist, in Szene gesetzt. Dipl. Religionspädagogin Cornelia Opitz, als König und Ingrid Wörndl als General Naamann spielten die Szene von der wunderbaren Heilung des Generals in der Kirche nach. Die…

Volkstrauertag in Großkarolinenfeld

Mittwoch, 16 November 2016 07:09
Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag fand nach den Gottesdiensten der beiden Kirchen, die Pfarrer Richard Graupner und Pfarrer Drago Curic hielten, wieder am Sonntagvormittag am Kriegerdenkamal zwischen der evangelischen Karolinenkirche und der katholischen Pfarrkirche Hl. Blut statt. Bürgermeister Bernd Fessler betonte zu Beginn seiner Festrede, dass sich jedes Jahr die Frage nach der Aktualität des Volkstrauertages stelle, der zum Gedenken an die Millionen Opfer der Weltkriege ins Leben gerufen worden sei. Die Erinnerungen an diese furchtbareren Kriege würden schwinden mit den Zeitzeugen. Auch die Menschen, die den Holocaust erlebten, können bald persönlich nicht mehr darüber berichten. Sei doch mit Max Mannheimer einer der letzten Zeitzeugen, erst kürzlich verstorben. In seiner weiteren Ansprache ging er auf den Bericht des Münchener Merkurs ein,…

Leonhard Schlosser feierte 85. Geburtstag.

Donnerstag, 10 November 2016 12:40
Mit Leonhard Schlosser feierte ein beliebter Mitbürger Großkarolinenfelds seinen 85. Geburtstag. Jeder im Ort kennt den freundlichen Jubilar, der zur 200 Jahrfeier der Gemeinde eine kleine Kapelle erbaute. Am Ortsrand von Großkarolinenfeld steht nun die kleine schmucke Kapelle, die dem Hl Leonhard und der heiligen Magdalena geweiht ist. Sie lädt zur Einkehr ein. Dort finden auch Gottesdienste und ökumenische Begegnungen statt. Leonhard Schlosser ist mit vier Geschwistern auf dem elterlichen Bauernhof in Großkarolinenfeld aufgewachsen. Nach der Schule erlernte er das Bäckerhandwerk. Sein weiterer Lebensweg führte ihn nach München. Dort lernte er seine Magdalena, die aus der Oberpfalz stammte, kennen und lieben. Im Jahre 1956 gaben sich die jungen Leute in der Pfarrkirche Maria Immaculata im Stadtteil Harlaching das Ja- Wort.…
Mit drei Porsche – Buldogs waren die Großkarolinenfelder Buldogfreunde zum Großglockner unterwegs. Georg Zeltsperger mit Frau Ingeborg und Sohn Martin legten beim Porsche-Treffen in Zell am See eine Pause ein. Dort trafen sie mit zwei Oldtimerfreunden aus der Partnergmeinde Königsmoos, die bereits 300 Kilometer zurückgelegt hatten, zusammen. Gemeinsam fuhren sie dann zum höchsten Punkt des Großglocknermassivs. Ziel der Reise war die 2571 hohe Edelweißspitze, wo das internationale Buldogtreffen stattfand

24 Stundenübung der Jugendfeuerwehr

Donnerstag, 10 November 2016 12:27
24 Stunden übten 18 junge Frauen und Männer der Feuerwehr Großkarolinenfeld wie Profis der Berufsfeuerwehr. Tag und Nacht waren sie im Feuerwehrhaus auf Bereitschaft. Sie mussten Ölspuren beseitigen, eine Katze vom Baum retten und bei der Nacht nach einer vermissten Person suchen. Mit der Jugendfeuer Kolbermoor gemeinsam war ein nächtlicher Brand im Bauhof von Großkarolinenfeld zu löschen. Die Jugendwarte Michael Ebert und Michael Jegg hatten die jungen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden vorbildlich auf alle Aufgaben vorbereitet. Höhepunkt war dann noch die Rettung einer verletzten Person aus einem Unfallauto.(Bild) Sie beherrschten die Rettungsschere genauso fachmännisch wie auch die Versorgung der verletzen Person. Diese 24 Stunden-Übung wurde nach Ansicht der Feuerwehrkameraden, die diese Übung zusammen mit Bürgermeister Bernd Fessler und den Kommandanten Günter…

50 Jahre Seniorenclub in Großkarolinenfeld

Freitag, 04 November 2016 10:28
Der Seniorenclub der Arbeiterwohlfahrt in Großkarolinenfeld konnte sein 50 jähriges Gründungsjubiläum feiern Zu dieser Festveranstaltung in den Max-Josef- Stuben kamen zahlreiche ältere Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde. Aber auch Ehrengäste, wie der Kreisvorsitzende der AWO Peter Kloo, AWO- Ortsvorsitzender Emil Maier, Bürgermeister Bernd Fessler , Pfarrer Drago Curic, Seniorenbeauftragte der Gemeinde Wiltrud Rothmayer, Altbürgermeister Günter Schramm und Ehrenbürger Heribert Greiner. Außerdem nahm an dieser Feier eine Abordnung des Seniorenclubs aus Kolbermoor, unter der Führung von Marlene Heinrich, teil. Mit diesem Kolbermoorer Seniorenclub besteht schon eine lange enge Patenschaft. Seniorenclubleiterin Anneliese Bolleininger, die den Seniorenclub schon 24 Jahre leitet, begrüßte die Gäste und gab gleich einen kurzen Rückblick über die letzten 50 Jahre .Den „Altenclub“, wie er damals genannt wurde, g…
Zur Herbstversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Großkarolinenfeld konnte Vorsitzende Ursula Krichbaumer eine große Anzahl Gartler im katholischen Pfarrsaal begrüßen. In ihrem Rechenschaftsbericht ging sie auf die zahlreichen Aktivitäten des abgelaufenen Jahres ein. Unserer Satzung entsprechend in der es heißt. „Der Verein fördert insbesondere die Ortsverschönerung und dient damit der Verschönerung der Heimat, der Heimatpflege und somit der gesamten Landschaftskultur“ haben wir im vergangenen Jahr vieles auf den Weg gebracht, so die Vorsitzende. Die Blumenpyramiden am Kolbererplatz und am Kirchplatz würden allgemein gelobt. Ein Vorzeigeprojekt sei die naturnahe Bepflanzung am Westheimerplatz und die Streuobstwiesen am Bauhof. Genauso sehe ich es als unsere Plicht an, Bänke im Gemeindegebiet aufzustellen. Anhand von Lichtbildern gab sie einen Einblick in die Tätigkeiten, des nun 518…
Seit 40 Jahren verleiht Wiltrud Rothmayer mit großem Engagement Bücher an Schüler und Erwachsene in der Schul-und Gemeindebücherei von Großkarolinenfeld. Im Laufe der Jahre hat sie einige alte Bücher ausgemustert und neue interessante Bücher für jeden Leserkreis und jeden Geschmack dazu erworben. So dass im Obergeschoss der Hauptschule an der Pfälzerstraße zur Zeit4000 Bücher auf die Leser warten. Das Angebot reicht vom Sachbuch über wissenschaftliche Abhandlungen bis hin zu Romanen aller Art. Die Bücherei, die sie in den 40 Jahren mit viel Herzblut aufgebaut hat, ist eines ihrer Lebenswerke im Schulhaus. Heute ist die 82 jährige ehemalige Oberlehrerin an der Großkarolinenfelder Schule nur noch samstags von 11 bis 12.30 Uhr zur Ausgabe von Büchern anwesend. Seit einigen Jahren wird die…

Anton Lämmlein feierte 85. Geburtstag

Freitag, 04 November 2016 10:20
Anton Lämmlein, der seinen 85. Geburtstag feiern konnte, ist mit 2 Geschwistern in Großkarolinenfeld aufgewachsen. Nach dem Schulabschluss erlernte er in Rosenheim das Schreinerhandwerk. Seinem Lehrbetrieb hielt der fleißige und zuverlässige Mitarbeiter 20 Jahre die Treue. Er wechselte dann zur Rosenheimer Schreinerei Bruckbauer bis eine Krankheit dem Schreinerberuf ein Ende setzte. Viele Jahre führte er dann im Altenheim Elisabeth des katholischen Sozialwerkes in Rosenheim die Hausmeistertätigkeit aus. Dort war er von den Heimbewohnern und der Leitung als freundlicher und hilfsbereiter Mitarbeiter sehr geschätzt. Anton Lämmlein war ein Musiker mit Leib und Seele. Schon als 20jähriger trat er in die neu gegründete Großkarolinenfelder Blaskappelle, unter der Leitung von Sepp Huber, ein. Fünfunddreißig Jahre spielte er mit dieser, weit, über die Grenzen…
Als Abschiedsgeschenk für Heribert Greiner, der das Dorffest 29 Jahre in Großkarolinenfeld organisierte, besuchte die Dorffestgemeinschaft, unter der Leitung von Bonifaz Heilmann und Markus Schrank die Partnergemeinde Königsmoos. Heribert Greiner, dem die Pflege zu den Partnergemeinden Königsmoos und Westheim in der Pfalz eine Herzensangelegenheit ist, hat auch die ersten Kontakte mit der Donaumoosgemeinde geknüpft. Der damalige Bürgermeister Günter Schramm hat dann vor 16 Jahren die Partnerschafturkunde mit der damaligen Bürgermeisterin Gusti Schmid aus Königsmoos unterzeichnet. In Königsmoos wurden die Großkarolinenfelder vom 1. Bürgermeister Heinrich Seißler, zweiten Bürgermeister Hubert Baudisch und der Weinprinzessinn Laura I aus dem Pfälzer Weinanbaugebiet an der Nahe herzlich begrüßt. Die neuen Dorffestorganisatoren Markus Schrank und Bonifaz Heilmann luden Bürgermeister Seißler und die ganze Gemeinde Königsmoos zum…

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)