Presseberichte
Großkaro hat einen neuen Feuerwehrkommandanten Die Freiwillige Feuerwehr Großkarolinenfeld hat nun ab 1. Juli ein neues Führungsteam. 57 aktive Wehrfrauen - und Männer fanden sich zu Wahl des neuen Feuerwehrkommandanten und seines Stellvertreters im Feuerwehrgerätehaus ein. Bürgermeister Bernd Fessler, der die Wahl leitete, bezeichnete diese Wahl als einen „geschichtsträchtigen Tag in der Gemeinde“. Nach 12 Jahren Amtszeit stellte sich der bisherige Kommandant Rudolf Huber nicht mehr zur Wahl. Kreisbrandrat Sebastian Ruhsamer, Kreisbrandinspektor Klaus Hengstberger , Kreisbrandmeister Franz Rieder und Abordnungen der Nachbahrwehren beobachteten mit großem Interesse den Wahlvorgang. Für die nächsten sechs Jahre wurde nun Günter Rausch, der bisher Stellvertretender Kommandant war, zum Ersten Kommandanten der Feuerwehr gewählt. Zu seinem Stellvertreter wählten die Fuerwehrkameraden Matthias Hildebrand. Das Gemeindeoberhaupt wünschte der…

Hochwasser in Großkarolinenfeld

Donnerstag, 06 Juni 2013 15:26
Die Feuerwehr hat für den Notfall immer ein "Tragerl" dabei.....

Verabschiedung von Rudi Huber

Donnerstag, 06 Juni 2013 13:03
Verabschiedung von Rudi Huber Rudolf Huber, der nach 12 Jahren Amtszeit als 1. Kommandant mit großer Einsatzbereitschaft und Herzblut die Großkarolinenfelder Feuerwehr führte stellte sich nach Ablauf seiner Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. In seiner Abschiedsrede ging der scheidende Kommandant auf die wichtigsten Aufgaben dieses kommunalen Ehrenamtes, zum Schutz und Wohle der Bürger, ein. Als Er, vor 12 Jahren die Wehr übernahm, sei die aktive Wehr zerrüttet, zerstritten und tief gespalten gewesen. Dies wirkte sich natürlich auch auf den Feuerwehrverein aus. Daher wagte Rudolf Huber als Kommandant und Gerd Hofstetter als Vorstand des Vereins einen Neuanfang. Inzwischen habe sich unter uns eine tiefe Freundschaft entwickelt und wir arbeiteten Hand in Hand zum Wohle der Wehr. In vielen Einzelgesprächen und mit…

Konfirmation in Großkarolinenfeld

Mittwoch, 22 Mai 2013 06:26
Konfirmation in Großkarolinenfeld „Eingeladen zum Fest des Lebens, machen wir uns auf den Weg, dem Stern zu folgen, der uns führt.“ sang der Jugendchor der Pfarrei Pfaffenhofen zum Beginn der Konfirmationsgottesdienstes in der evangelischen Karolinenkirche in Großkarolinenfeld. Neun junge Christinnen und Christen gaben an diesem Tag, im vollbesetzten Gotteshaus, ihr Konfirmationsversprechen ab. Pfarrer Stefan Fratzscher bedankte sich bei den Paten für die Begleitung dieser jungen Menschen, von der Taufe weg, bei denen jetzt ein neuer Lebensabschnitt beginne. In einem Zwiegespräch hielten, Pfarrer Stefan Fratzscher und Sozialpädagoge Martin Neuhold, anhand des Bildes vom“ Schützenden Engel“ des Malers Marc Chagall, die Festpredigt. Zum Erinnerungsfoto trafen sich dann die Konfirmandinnen und Konfirmanden in Begleitung von Pfarrer Stefan Fratzscher (2. von rechts) und Sozialpädagoge…
Ehrungen bei der Sudetendeutschen Landsmannschaft In einer kleinen Feierstunde ehrte die Sudetendeutsche Landsmannschaft, Ortsgruppe Großkarolinenfeld, eine Reihe langjähriger treuer Mitglieder. Ortsvorsitzender Franz Hammer (links) und die Rosenheimer Vorsitzende Ingrid Kröff (rechts) überreichten die Ehrenurkunden für 30 Jahre an Hermine Hammer (links) und Karl Kapaun für 45 Jahre Mitglied. Des weiteren wurden geehrt Gertrud Hegenbarth für 55 Jahre und Hildegard Surma für 25 Jahre Treue zum Ortsverband, die beide, aus Krankheitsgründen, zur Ehrung nicht kommen konnten.
Tag der offenen Tür in der Musikschule Musik klang aus allen Räumen der Musikschule in Großkarolinenfeld. In einen Tag der offenen Tür zeigten die Kinder, unter der Leitung ihrer Musiklehrer, ihr musikalisches Können. Die an der Musik interssierten Kinder, Jugendliche und die Eltern konnten sich von der Arbeit der Musikschule in den einzelnen Kursen informieren. Die Frage war „ Welches Instrument ist für mein Kind das Richtige“. So gab es Einblicke in die Kurse von Blockflöte, Gitarre, Klavier, Querflöte, Schlagzeug, Keyboard, Musikalische Früherziehung und Geige, wie unser Bild zeigt.

Spende des Maibaumvereins

Montag, 13 Mai 2013 09:30
Spende des Maibaumvereins Nachdem der Maibaumverein den Maibaum im Ortszentrum von Großkarolinenfeld mit neuen Tafeln bestückt hatte, wurden die alten Maibaumtaferl überflüssig. So beschloss der Verein sich auch mit einer Veranstaltung an der Spendenaktion für die Renovierung der katholischen Pfarrkirche zu beteiligten. In einer großen Auktion wurden die alten Maibaumtaferl an den Meistbietenden versteigert. Der Erlös von 2155 Euro wurde nun gespendet. Pfarrer Drago Curic freute sich bei der Scheckübergabe, nach einer Maiandacht, durch 1. Vorstand Bonifaz Heilmann (rechts) und 2. Vorstand Klaus Pscheid (links) mit den Mitgliedern des Maibaumvereins, über die großartige Spende. Damit ist der Spendentopf auf 52 000 Euro angewachsen. Die Eigenbeteiligung der Ortskirche liegt bei ca. 95 000 Euro.

Männergesangsverein besucht Landtag

Freitag, 03 Mai 2013 10:08
Männergesangverein besucht den Landtag Auf Einladung der CSU-Landtagsabgeordneten Annemarie Biechl besuchte der Männergesangverein Großkarolinenfeld den Bayerischen Landtag. Die Sänger und ihre Begleitpersonen konnten eine Sitzung im Parlament hautnah miterleben. Nach einem interessanten Einblick in die Arbeit eines Landtagsabgeordneten durch Annemarie Biechl und einem Rundgang durch das Hohe Haus trafen sich die Besucher wieder in Treppenhaus des Maximilaneums. Dort brachte der Männerchor, unter der Leitung von Evi Mittermaier, der Gastgeberin ein Ständchen. Darüber freute sich auch der Tuntenhausener Bürgermeister Otto Lederer (rechts), der als Nachfolger von Annemarie Biechl im Stimmkreis Rosenheim-West zur Wahl antritt. Anschließend besuchten die Großkarolinenfelder noch den Botanischen Garten in München.

Ausstellung Galerie

Montag, 29 April 2013 09:41
Ausstellung Phantasie Wirklichkeit Phantasie & Wirklichkeit ist der Titel der Ausstellung in der „Kleinen Galerie“ in Kolbermoor, Brückenstraße 20. Die Mitglieder des Großkarolinenfelder Kunstvereins „Karo-Art“ wechseln sich monatlich mit neuen Ausstellungen in der Galerie ab Ab 4. Mai bis 1. Juni stellen drei Künstlerinnen aus. Carla Sotier stellt abstrakte Bilder in Acryl und Rosi Liebscher moderne und gegenständliche Bilder in Acryl und Öl aus. Dazu kommen noch Aquarelle von Kristin Müller. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 4. Mai um 16 Uhr. Schauen, staunen und kaufen kann man, ab dem 4. Mai, jeden Freitag und Samstag von 15 Uhr bis 18 Uhr im Ausstellungsraum der Kleinen Galerie.

Maibaumfest

Montag, 29 April 2013 09:39
Maibaumfest ein voller Erfolg Trotz ungünstiger Wetterlage kamen zahlreiche Besucher zum Maibaumfest des Maibaumvereins nach Großkarolinenfeld. Rund um den, im vergangenen Jahr aufgestellten Maibaum am Karolinenplatz, wurden die Gäste mit bayerischen Schmankerl, Kuchen, Kaffe und dem Bier vom Auerbräu verwöhnt. Dazu spielte die Top-Band „Flash-Dance“. Für die kleinen Besucher gab es eine Hüpfburg, Kutschenfahrten und Kinderschminken. Höhepunkt des Festes war die Versteigerung der alten Maibaumtaferl, die von den Auktionatoren Markus Schrank (links) und Bernhard Schlosser (rechts) mit großem Geschick durchgeführt wurde. Darüber freuten sich Vorstand Bonifaz Heilmann (2. von links) und Klaus Pscheid (2.von rechts), die mit Stolz das Taferl, das den höchsten Preis erzielte, zeigten.

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)