Presseberichte

77 Osterhasen für die Feuerwehr

Dienstag, 09 Mai 2017 11:33
Mit 77 kleinen Osterhasen aus Schokolade überraschte die ehemalige Oberlehrerin an der Schule in Großkarolinenfeld, Wiltrud Rothmayer (Bildmitte), die Feuerwehr. Sie wollte heuer den jungen Damen und Herren der Feuerwehr, die nahezu alle bei ihr die Schulbank drückten, ein Dankeschön für ihren Einsatz im Dienst an den Nächsten sagen. Gerade die Feuerwehr liege ihr sehr am Herzen betonte sie bei der Übergabe der kleinen Hasen im Feuerwehrhaus. Und die Feuerwehrler freuten sich über die gelungene Überraschung.

Wiltrud Rothmayer feierte 85. Geburtstag

Dienstag, 09 Mai 2017 11:32
„Mit Beten und Singen wird alles gelingen“ unter diesem Wahlspruch feierte in den letzten Tagen   die ehemalige Oberlehrerin Wiltrud Rothmayer , die in der Gemeinde Großkarolinenfeld als , freundliche, hilfsbereite , hochgeschätzte und beliebte Mitbürgerin bekannt ist, ihren 85. Geburtstag. Frau Rothmayer ist mit ihren vielen Ehrenämter, die sie innerhalb der Gemeinde mit großem Engagement ausführt ein Markstein im Gemeindeleben. In Markt Steinwiesen bei Kronach geboren kam sie über Augsburg und Kolbermoor als Lehrerein an die Volksschule nach Großkarolinenfeld. Hier schlug sie auch mit ihrem Ehemann Thomas, den sie 1956 heiratete, ihr Domizil in der Pfälzerstraße auf. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor. Dort trafen auch eine Reihe von Gratulanten, darunter Bürgermeister Bernd Fessler ein. Eine Abordnung der Freiwilligen…

Maibaum gestiftet

Freitag, 05 Mai 2017 07:23
30 Jahre Ehe und 30 Jahre Maibaumverein Großkarolinenfeld waren Grund genug um den Maibaum 2017 zu spenden. Erika und Rudolf Huber mit ihren Söhnen Peter (rechts) und Helmut mit Freundin (links) sind stolz über den, von ihnen gespendeten, schönen 29 Meter hohen Maibaum, der wieder 5 Jahre im Ortszentrum stehen wird.

Ein Backofen geht auf Reisen

Donnerstag, 04 Mai 2017 12:29
Der Backofen, der noch aus der Gründerzeit der Moorkolonie Großkarolinenfeld stammt hat, nun am Kolbererplatz einen neuen Standort. Er musste dem Neubau des neuen Rathauses weichen. Die Gemeindearbeiter waren sich des einmaligen Denkmals bewusst und transportieren den Backofen mit Umsicht und Fingerspitzengefühl an den neuen Standort. Er ist nun ein interessanter Blickfang im Ortszentrum.

Maibaumfest in Großkarolinenfeld

Mittwoch, 03 Mai 2017 06:57
  Der Maibaumverein Großkarolinenfeld konnte sein 30 jähriges Gründungsjubiläum mit einem großen Maibaumfest feiern, An diesem Tag wurde der 29 Meter langeMaibaum aufgestellt und die Eichhofener Dorfmusk spielte dazu. Außerdem traten die Goaßlschnalzer und die Jugendgruppe des Trachten -Vereins Immergrün Kolbermoor auf. Für den Mittagstisch mit bayerischen Schmankerl und Kaffee und Kuchen sorgten die Mitglieder des Vereins. Die zahlreichen Besucher verfolgten mit Spannung das Aufstellen des neuen Maibaums.

Liebesverwirrspiel gelöst....

Mittwoch, 03 Mai 2017 06:52
Sehr viel Freude bereitete Bewohnern des Altenheims St. Franziskus in Kolbermoor ein Ausflug nach Großkarolinenfeld. Anlass war die Theateraufführung – nämlich „Charleys Tante“, die der ortsansässige Theaterverein dar bot. Ein Stück, das zwar jeder kennt und hervorragend von den Künstlern umgesetzt und aufgeführt wurde. Wie jedes Jahr gab es für die Senioren vor dem Theaterstück eine Stärkung bestehend aus Kuchen und Kaffee, der von den Mitgliedern des Theatervereins mit viel Liebe selbst gemacht und serviert wurde. Anschließend wurde man in die puritanische, viktorianische Zeit zurückgesetzt (eine Zeit die die sogar der*die ein oder andere Besucher*in noch von Erzählungen her gekannt hat J) und verfolgte mit Schmunzeln dem Verwirrspiel der Verliebten. Es wurde viel gelacht – bis am Ende alles aufgeklärt…

Wissenstest bestanden

Mittwoch, 26 April 2017 11:51
„Brennen und Löschen „war das Thema des Wissenstestes an demm die sechs die jungen Feuerwehranwärterinnen und Feuerwehranwärter aus Großkarolinenfeld mit Erfolg teilnahmen. Während einer kleinen Feierstunde überreichten (von rechts ) erster Kommandant Günter Rausch und Jugendwart Michael Jegg und (links) 2. Kommandant Matthias Hildebrand den strahlenden Prüflingen die Urkunden,

Maibaumverein geht wallfahrten

Mittwoch, 26 April 2017 11:48
Auf Wallfahrt nach Tuntenhausen begaben sich die Mitglieder des Maibaumvereins Großkarolinenfeld. In der Basilika „Mariä Himmelfahrt“ beteten sie um ein schönes Wetter und einen guten Verlauf ihres großen Maibaumfestes, das am Sonntag, 30. April ab 11 Uhr, auf dem Karolinenplatz, die „Gute Stube“, von Großkarolinenfeld stattfindet. Während des Aufstellens des 29 Meter langen Maibaums spielt die Eichhofener Dorfmusi und die Küche bietet bayrische Schmankerl von Feinsten. Die Kinder können sich auf der Hüpfburg tummeln  

Kinderkreuzweg in Großkarolinenfeld

Freitag, 21 April 2017 07:37
Zum Kinderkreuzweg kamen zahlreiche Kinder am Karfreitag, von ihren Eltern begleitet, in die Pfarrkirche Hl. Blut in Großkarolinenfeld. Das Team der Pfarrei mit Uschi Krichbaumer, Regina Gaa, Cornelia Gleis, Maria Schäfer und Ingrid Wörndl, lasen die Texte zu den einzelnen Kreuzweg-Stationen. Nach jeder Fürbitte, die von den Kinder gebet wurde, stellten diese ein Teelicht auf das Kreuz. Bei der 2. Station durften die Kinder auf Steine schreiben, „was Menschen Schweres und Leidvolles zu ertragen haben“ und diese dann am Kreuz ablegen. Zur Kreuzverehrung sagte Ingrid Wörndl, Danke bei Jesus, dass er alle Menschen so geliebt hat und Ihnen nur Gutes tun wollte. Musikalisch umrahmt wurde die Kreuzwegfeier von Christa Kuster, Beata und Natalie Lauricella. Abschließend bedankte sich Regina Gaa bei…
Den Bühnenklassiker „Charley`s Tante“ von Thomas Brandon spielte der Großkarolinenfelder Theaterverein und das Premierenpublikum, darunter auch Abordnungen des Rosenheimer Theaters Tam-Ost und aus dem schwäbischen Egg an der Günz, waren in der vollbesetzen Max-Joseph- Halle restlos begeistert. Roman Hörfurter, der Regie führte und zugleich die falsche Tante spielte, hat diesen turbulenten Schwank, treu dem Original-Bühnenstück aus dem Jahre 1892, großartig inszeniert. Und die Schauspieler. Sie bewegten sich mit einer Leichtigkeit und Spielfreude in der puritanisch, viktorianischen Zeit im England des 19. Jahrhundert auf der Bühne, so als ob es heute wäre. Die Besucher sparten nicht mit Zwischenapplaus. Bei diesem Stück scheinen alle und jeder verliebt zu sein. Schon die beiden Oxford –Studenten Jack (Felix Herforder) und Charly (Andi Hinkel) waren…

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)