Kinderkreuzweg in Großkarolinenfeld

Freitag, 21 April 2017 07:37
Die Kinder legten Blumen ans Kreuz zum Dank, dass Jesus sogar bis zum Tod am Kreuz den Weg der Liebe gegangen ist Die Kinder legten Blumen ans Kreuz zum Dank, dass Jesus sogar bis zum Tod am Kreuz den Weg der Liebe gegangen ist

Zum Kinderkreuzweg kamen zahlreiche Kinder am Karfreitag, von ihren Eltern begleitet, in die Pfarrkirche Hl. Blut in Großkarolinenfeld. Das Team der Pfarrei mit Uschi Krichbaumer, Regina Gaa, Cornelia Gleis, Maria Schäfer und Ingrid Wörndl, lasen die Texte zu den einzelnen Kreuzweg-Stationen. Nach jeder Fürbitte, die von den Kinder gebet wurde, stellten diese ein Teelicht auf das Kreuz. Bei der 2. Station durften die Kinder auf Steine schreiben, „was Menschen Schweres und Leidvolles zu ertragen haben“ und diese dann am Kreuz ablegen. Zur Kreuzverehrung sagte Ingrid Wörndl, Danke bei Jesus, dass er alle Menschen so geliebt hat und Ihnen nur Gutes tun wollte. Musikalisch umrahmt wurde die Kreuzwegfeier von Christa Kuster, Beata und Natalie Lauricella. Abschließend bedankte sich Regina Gaa bei den Besuchern fürs Mitfeiern und wünschte ihnen am Ostersonntag ein frohes Auferstehungsfest.


Weitere Informationen

  • Informationsquelle: OVB
  • Text und Foto: Greiner

Gelesen 618 mal
Home Neuigkeiten Presseberichte Kinderkreuzweg in Großkarolinenfeld

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)