Jahreshauptversammlung Krieger- und Rervistenverein Großkarolinenfeld

Mittwoch, 08 März 2017 06:32
Die neu gewählten  Vorstandsmitglieder die den Verein die nächsten 3 Jahre leiten werden (von links) Sepp Wieland, Georg Zeltsperger, Michael Rampfl und Peter Rampfl Die neu gewählten Vorstandsmitglieder die den Verein die nächsten 3 Jahre leiten werden (von links) Sepp Wieland, Georg Zeltsperger, Michael Rampfl und Peter Rampfl

In der 63. Jahreshauptversammlung des Krieger- und Reservistenvereins Großkarolinenfeld, in der Vorstand Kurt Brunnthaler auch 3. Bürgermeister Emil Maier und den Obmann der Interessengemeinschaft im Landkreis Rosenheim Pius Graf begrüßen konnte, war die Neuwahl der Vorstandschaft das zentrale Thema. Unter der Wahlleitung von Emil Maier wurden zum 1. Vorstand Kurt Brunnthaler und zu seinem Stellvertreter Georg Obinger wieder gewählt. Bei den weiteren Posten gab es Veränderungen. Zum Kassenverwalter wurde Sepp Wieland und zum Schriftführer Michael Rampfl gewählt. Beisitzer sind Peter Rampfl und Georg Zeltsperger. Als Kassenprüfer wurden Rudolf Huber und Anton Spechtenhauser bestätigt. Nach dem Gedenken an die sechs verstorbenen Mitglieder im vergangenen Jahr gab der kommissarische Schriftführer Michael Rampfl seinen Tätigkeitsbericht ab. Daraus war zu entnehmen, dass auch im vergangen Jahr keine Aufnahme von Neumitglieder zu verzeichnen war. Dem Verein gehören zur Zeit 85 Mitglieder, darunter noch 2 ehemalige Kriegsteilnehmer, an. Er berichtete von einer Vielzahl von Veranstaltungen, darunter Dorfmeisterschaften, Teilnahme der Fahnenabordnungen an den Vereins- und kirchlichen Festen, Gedenkfeier auf der Kampenwand sowie am Volkstrauertag der Gemeinde. Der Veteranenjahrtag sei im vergangen Jahr wieder mit dem Festakt der Gemeinde am Sonntag abgehalten worden. In der anschließenden Diskussion über die Verlegung des Veteranenjahrtages von bisher Samstag auf den Sonntag des Volkstrauertages appellierte Heimatpfleger Heribert Greiner an die Mitglieder diese neue Regelung im Geiste des ökumenischen Zusammenleben in der Gemeinde, beizubehalten. Dies wurde dann auch mit großer Mehrheit beschlossen. Peter Rampfl legte den Kassenbericht vor und die Kassenprüfer Rudolf Huber und Anton Spechtenhauser bestätigen ihm eine ordentliche und übersichtliche Kassenführung. Daraufhin wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Pius Graf lud zum Reservistenschießen am 23. März ein. Während er Versammlung wurden langjährige Mitglieder geehrt. Eine Ehrenurkunde und Anstecknadel erhielten für 25 jährige Treue zum Verein Armin Pörner, Gregor Blenk, Manfred Schäfer, Hans Hildebrand, Robert Jegg, Werner Müller und Günter Wimmer. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Josef Steiner und Johann Groß geehrt. Kurt Brunnthaler beendete die Versammlung im Gasthaus Max- Josef-Stuben mit dem Wunsch, dass sich möglichst viele Vereinsmitglieder an den Veranstaltungen beteiligen mögen.


Weitere Informationen

  • Informationsquelle: OVB
  • Text und Foto: Greiner

Gelesen 92 mal
Home Neuigkeiten Presseberichte Jahreshauptversammlung Krieger- und Rervistenverein Großkarolinenfeld

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)