Neuigkeiten

Feuerwehreinsatz im Ferienprogramm

Dienstag, 03 September 2013 06:52
Feuerwehreinsatz im Ferienprogramm "Wasser marsch“ hieß bei der Freiwilligen Feuerwehr Großkarolinenfeld im Rahmen des Ferienprogrammes. 30 Mädchen und Buben strömten zum Feuerwehrhaus um einen Tag als Feuerwehrler zu verbringen. Die Kommandanten Matthias Hildebrand und Günter Rausch (hinten stehend von rechts) mit ihrem Team gaben den zukünftigen Wehrmänner- und Frauen einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr. Wichtige Themen und Übungen standen unter dem Leitwort „Löschen, Bergen, Retten und Schützen“. Zum Abschluss, dieses für die Kinder interessanten Ferientags, gab es natürlich noch eine Brotzeit.

Judo-Schnuppertraining im Ferienprogramm

Donnerstag, 29 August 2013 08:02
Judo-Schnuppertraining im Ferienprogramm Beim Schnuppertraining der Judo-Abteilung des TUS Großkarolinenfeld, das im Rahmen des Ferienprogrammes in der Turnhalle durchgeführt wurde, lernten die Kinder, hochmotiviert und mit viel Freude, die ersten Berührungsängste zu überwinden. Angeführt von den Trainern Simon Pfaab (links) und Stephan Goldammer(rechts) beherrschten sie nach einiger Zeit sogar einige Techniken, die sie dann gleich bei Übungskämpfen erproben durften. Bald merkten die jungen Nachwuchssportler, dass bei dieser Zweikampfsportart ein sauberer und fairer Kampfstil sowie die Achtung vor der Würde des Gegners oberstes Gebot seien.

Ferientag in der Wildnis am Jenbach

Mittwoch, 28 August 2013 07:39
Ferientag in der Wildnis am Jenbach Im Rahmen vom Großkarolinenfelder Ferienprogramm brachen frühmorgens 30 Kinder vom Gartenbauverein und Bund Naturschutz auf, um einen Tag in der "Wildnis" zu verbringen.Am Fuße des Wendelsteins direkt am Jenbach gibt es noch so ein Stück "Wildnis" mit großer Wiese und viel Platz, um sich auszutoben, zu zelten, Spiele zu machen, gefahrlos mit Pfeil und Bogen zu schießen oder in einem Indianer Tipi zu trommeln oder zu musizieren. Jeder hatte Spaß daran, sein Essen auf selbst entfachtem Feuer selber zu kochen. Nur wenige Schritte von der Feldküche entfernt bietet die Natur alles was man braucht. Essbare Pflanzen, Kräutern, trockenes Holz zum Feuer machen, bis hin zum Badeplatz direkt unter einem Wasserfall. Wie man sieht: wirklich…

Ein Tag auf dem Bauernhof

Mittwoch, 28 August 2013 07:35
Ferienprogramm vom Gartenbauverein Großkarolinenfeld Ein Tag auf dem Bauernhof Bei sengender Hitze machten sich 28 Schulkinder auf den Weg nach Tattenhausen, um den Erlebnis - Bauernhof von Familie Ellmaier zu besuchen. Bäuerin Anita Ellmaier freute sich, dass bei den Schulkindern so großes Interesse an der Landwirtschaft und auch an der Imkerei bestand. Die Kinder konnten mit Spaß und Freude einen Zugang zum täglichen Bauernhofgeschehen finden und aktiv daran teilnehmen. Sie erlebten das Verhalten und die Bedürfnisse der Tiere und konnten so das Gefühl dafür bekommen wie es ist, die Pflege eines Tieres zu übernehmen. Ob Schwein oder Hase, kein Hoftier kam bei den Streicheleinheiten zu kurz. Käse und Butter wurden selbst hergestellt und bei der Brotzeit mit Hollersirup verzehrt. Aber…

Filzkurs beim Ferienprogramm

Dienstag, 27 August 2013 07:30
Filztechnik im Ferienprogramm Zauberhafte Blumen aus Filz modellierten die Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Großkarolinenfeld, angeleitet von Rosi Liebscher. Es machte ihnen sichtlich großen Spaß farbenfrohe Filzblumen, zu einem Blumenstrauß zusammenbinden. Aber auch Handytaschen oder Schmuckbehälter aus Filz wurden mit viel Fantasie gefertigt.

Töpfern beim Ferienprogramm

Montag, 19 August 2013 06:56
Töpfern im Ferienprogramm Den Ton kneten, rollen, drehen, walzen und drücken bis phantasievolle Figuren entstehen durften die Kinder im Ferienprogramm der Gemeinde Großkarolinenfeld. Unter Anleitung von Erika Huber schufen die kleinen Künstler wahre Kunstwerke. Am Ende war der Tisch übersät mit Hasen, Raben, Igel und auch mit kleinen Drachen. Sie werden nach dem Trocknen gebrannt und von Erika Huber mit Braunstein glasiert. Dann stehen die kleinen Kunstwerke im Gemeindeamt Zimmer 3 zur Abholung bereit.

Kräuterweihe

Montag, 19 August 2013 06:53
Kräuterweihe Zur Kräuterweihe in der katholischen Pfarrkirche Hl. Blut in Großkarolinenfeld, die Pfarrer Drago Curic in der Festmesse vornahm, verkaufte die katholische Frauengemeinschaft selbstgebundene Kräuterbüschl. Der Erlös aus dieser Aktion, in Höhe von 560 Euro, wird an die Hochwassergeschädigten gespendet.

1001 Nacht im Ferienprogramm

Freitag, 09 August 2013 06:49
1001 Nacht im Ferienprogramm Bei orientalischer Musik durften sich die Kinder, im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Großkarolinenfeld, wie in 1001 Nacht fühlen. Dazu die passende Kleidung, mit bunten Schleier und mit viel Schmuck behangen, lernten die Mädchen, unter Anleitung von Lydia Kainzbauer (rechts), die Tänze des Orients. In das Tanzstudio hatte der Familienverein eingeladen.

Bogenschießen im Ferienprogramm

Freitag, 09 August 2013 06:46
Bogenschießen im Ferienprogramm Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Großkarolinenfeld folgten die Kinder, auf der Schießanlage am Filzenweg den Spuren von Robin Hood. Unter Anleitung von Jürgen Mittermayer (links) und Volker Dobiasch(rechts) lernten sie auch den verantwortungsbewussten Umgang mit Pfeil und Bogen. Koordination, Konzentration und Sorgfalt sowie Geschick war beim Bogenschießen gefragt, damit man auch ins Schwarze trifft. Nach den schweißtriefenden Übungen klang das Ferienprogramm am Lagerfeuer mit Grillwürstel aus.

Schnuppertraining Tennis

Freitag, 09 August 2013 06:41
Schnuppertraining beim Tennis Der Tennisnachwuchs steht beim Sportverein Solidarität Großkarolinenfeld schon bereit. Im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Großkarolinenfeld fand sich eine große Zahl Buben und Mädchen zum Schnuppertraining auf den Tennisplätzen an der Kolbergstraße ein. Die Trainer (von links) Annette Gall, Kevin und Denis Lippmann sowie Alexander Koziol zeigten den Nachwuchsspielern wie man den Ball übers Netz bringt.
Home Neuigkeiten

Gemeindeamt

Gemeinde Großkarolinenfeld
Karolinenplatz 12
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 / 5908-0
Telefax: 08031 / 5908-35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do. auch von 13.30 Uhr - 18.00 Uhr
(Standesamt ist Mittwochs geschlossen)